Kostenloser Online-Kurs: Politische Partizipation – Grundlagen der Teilhabe (OPEN vhb)

Nach einer einjährigen Entwicklungszeit ist unser kostenloser Online-Kurs „Politische Partizipation – Grundlagen der Teilhabe“ nun verfügbar und frei zugänglich. Die Idee zur Erstellung des Kurses folgte einer empirischen Erkenntnis: In unserem Forschungsprojekt DePaGe im Rahmen des Forschungsverbunds führten wir unter anderem Interviews mit Lehrkräften in Sprach- und Integrationskursen sowie mit Ehrenamtlichen und Fachkräften der Flüchtlingshilfe. Hierbei stellte sich heraus, dass ein breites Interesse am Thema der Partizipation besteht, jedoch zum Teil Wissen, gerade zur politischen Teilhabe im Migrationskontext, fehlt. Aufgrund dessen hatten wir bereits ein frei verfügbares Poster mit Handreichung zu den politischen Beteiligungsmöglichkeiten von Migrant*innen in Deutschland mit Praxispartner*innen entwickelt.

Nun folgt mit dem etwa fünfzehnstündigen Online-Kurs ein kostenloses Angebot für alle, die sich für das Thema interessieren, egal ob aus Wissenschaft, Praxis oder Zivilgesellschaft. Verfügbar ist er über die virtuelle Hochschule Bayern (vhb) im Programm der OPEN vhb.

Der Kurs führt in die Themen Demokratie und Mitbestimmung ein (Kapitel 1) und geht der Frage nach, was man unter politischer Partizipation versteht (Kapitel 2). Hierbei zeigt sich die Wichtigkeit der Beteiligung der Bevölkerung für die Legitimation der Demokratie. Jedoch können nicht alle gleichermaßen an allen Beteiligungsoptionen teilhaben. Daher werden die Teilhaberechte in Deutschland herausgearbeitet (Kapitel 3), wobei sich zeigt, dass diese zwar weiträumig für alle zugänglich und geschützt sind, aber auch Einschränkungen, gerade im Hinblick auf Alter und Migration, bestehen. Bei der darauffolgenden Darstellung des quantitativen Umfangs der politischen Beteiligung (Kapitel 4) zeigt sich, dass verschiedene Gruppen der Gesellschaft in unterschiedlichem Maße an politischen Willensbildungsprozessen teilnehmen. Daher werden abschließend Einflussfaktoren auf die politische Beteiligung herausgearbeitet (Kapitel 5). Neben einer allgemeinen Einführung wird dies näher präzisiert: Einmal hinsichtlich der Teilhabe im Migrationskontext – und damit im Anschluss an unser eigenes Forschungsprojekt DePaGe im Verbund und einmal hinsichtlich von Frauen in der Politik, wobei die Erkenntnisse des von Barbara Thiessen geleiteten Teilprojekts FRIDA unter Mitarbeit von Mina Mittertrainer einflossen.

Ob das Thema Partizipation Teil des beruflichen Alltags oder ein persönliches Interesse ist: Der OPEN vhb-Kurs „Politische Partizipation: Grundlagen der Teilhabe“ richtet sich an alle, die sich vertieft mit diesem breiten Themenkomplex auseinandersetzen wollen. Hier ist der direkte Link zum Kurs.

Zum Schnuppern gibt es auch ein Teaservideo:

Empfohlene Zitierweise:

Simon Schmidbauer: Kostenloser Online-Kurs: Politische Partizipation – Grundlagen der Teilhabe (OPEN vhb). In: Bayerischer Forschungsverbund „Die Zukunft der Demokratie“ (Hrsg.): ForDemocracy 2022. https://fordemocracy.hypotheses.org/?p=3495 (Datum des Zugriffs)


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.